Machen Sie Ihren Garten in 6 einfachen Schritten winterfest!

Jetzt, wo die Temperaturen zu sinken beginnen und die kalten Tage vor der Tür stehen, ist es wichtig, sich die Zeit zu nehmen, den Garten winterfest zu machen. Indem Sie ein paar einfache, aber wichtige Schritte befolgen, können Sie dafür sorgen, dass Ihr Garten im Frühjahr gesund und gedeiht. In diesem Blog haben wir 6 Dinge, die Sie beim Überwintern Ihres Gartens beachten sollten!

  1. Beginnen Sie damit, abgestorbene Blätter oder Ablagerungen zu beseitigen, die sich während der Vegetationsperiode angesammelt haben. Dadurch wird verhindert, dass Schädlinge und Krankheiten in Ihrem Garten überwintern. Sie reinigen die Gartenbeete, indem Sie die toten Blätter wegharken. Geben Sie dann Mulch in die Erde. Das isoliert den Boden und schützt Ihre Pflanzen und Wurzeln vor Kälte.
  2. Schneiden Sie dann alle Stauden zurück, die in dieser Saison abgestorben sind. Dies wird Ihren Garten aufräumen und im Frühjahr neues Wachstum fördern. Neben dem Aufräumen hat Ihr Garten Zeit, durchzuatmen und sich auf die kalten Tage vorzubereiten.
Laub wird mit einem Besen zusammengekehrt
  1. Schließlich sollten Sie Ihre Pflanzen vor dem ersten Frost gut gießen. So überleben sie, bleiben länger schön und sind in den Wintermonaten bereit für den Frühling.
  2. Bringen Sie Topfpflanzen ins Haus. Wenn Sie Topfpflanzen haben, bringen Sie diese vor dem ersten Frost ein. So überstehen sie den Winter besser. Außerdem ist es auch gut für die Töpfe, sie beschädigen schneller, wenn sie in der Kälte stehen. Sehen Sie sich das Sortiment an winterfesten Pflanzgefäßen und Blumenkästen bei Zaunonline an.
  3. Decken Sie zarte Pflanzen mit einer Frostdecke ab. Wenn Sie frostempfindliche Pflanzen haben, decken Sie sie mit einer Frostdecke oder einem Leinensack ab, um sie vor der Kälte zu schützen. Dadurch bleiben die Pflanzen wärmer, es gibt keinen Frost oder Schnee auf den Blättern und sie können im Frühjahr weiter blühen.
  4. Trennen Sie alle Schläuche und Sprinkler, die Sie in Ihrem Garten haben. Achten Sie darauf, alle Schläuche und Düsen vor dem ersten Frost zu trennen; Wenn sie einfrieren, können sie reißen und Schäden verursachen. Werden diese nach dem Frost abgeklemmt, besteht die Möglichkeit, dass sie bereits beschädigt sind.

Mit ein paar einfachen Schritten können Sie Ihren Garten jetzt ganz einfach winterfest machen. Das Entfernen von Schmutz, das Beschneiden abgestorbener Pflanzen, das Mulchen des Bodens und das Gießen vor dem ersten Frost kann dazu beitragen, dass Ihr Garten im Frühling gesund und schön aussieht.

Posted under: Allgemein, Renovieren / Sanieren, Wohnen

Tagged as: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spamabfrage: Bitte ausfüllen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.