Welche Fehler Sie beim Hauskauf mit Garten vermeiden sollten

Gehören Sie zu den über 63% der Deutschen, die vom Kauf einer eigenen Immobilie träumen? Neben den aktuell günstigen Zinsen wird eine Immobilie als krisensichere Altersversorgung eingeschätzt. Eigennutzer erhoffen sich nach dem Kauf einer Immobilie unabhängig vom Vermieter das Wohnumfeld frei gestalten zu dürfen und ein gemütliches Zuhause für die Familie erschaffen zu können. 16% der Bundesbürger planen den Kauf einer Wohnung oder eines Hauses in den nächsten 5 Jahren. Was Sie beim Hauskauf beachten und welche Fehler Sie vermeiden sollten, lesen Sie hier:

Berücksichtigen Sie die Makro- und Mikrolage – lernen Sie das Umfeld kennen

Jeder, der sich mit dem Thema Immobilienkauf auseinandersetzt, stolpert regelmäßig über die Aussage, dass die Lage entscheidend ist für den Kaufpreis sowie für die Wertentwicklung. Gemeint ist damit nicht nur die Region und der Stadt-/Ortsteil. Die Infrastruktur ist ein weiterer wichtiger Aspekt. Hierzu zählen zum Beispiel die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte sowie Kitas und Schulen. Gleichzeitig können die Existenz dieser Bildungseinrichtungen in der Nähe sowie die Lärmbelastung von angrenzenden Straßen als störende Faktoren gewertet werden. 

Worauf Frauen und Männer beim Hauskauf achten

Haus mit eingewachsenem Garten
Das eigene Haus mit Garten ist einerseits ein Traum, andereseits auch mit Kosten und Verantwortung verbunden.

Bei einer Familie, die zusammen ein Haus besichtigt, lassen sich oft unterschiedliche Interessen beobachten. Während Männer schneller Zahlen, Daten und Fakten abklopfen, richten Frauen in Gedanken schon ein. Sie stellen sich vor, wo Sie den Gartenstuhl im Garten und die Möbel im Haus platzieren. Das bedeutet allerdings nicht, dass Frauen nur mit dem Herzen eine Kaufentscheidung treffen. Sie treffen beim Thema Hauskauf keine voreiligen Schlüsse und wägen Vor- und Nachteile ab. Das Thema günstige Zinsen spielt für ihre Kaufentscheidung eher eine untergeordnete Rolle. Beim Thema Badezimmer und in der Frage, ob das Eigenheim energiefreundlich sein sollte, sind sich Frauen und Männer einig. Andererseits sind beide Geschlechter unterschiedlicher Auffassung, ob ein Hobbykeller oder ein Ankleidezimmer unbedingt vorhanden sein müssen. 

Überprüfen Sie Ihre Einstellungen

Der Besitz einer Immobilie hat viele Vorteile: Eigentümer haben grundsätzlich mehr Freiraum bei Umbau- und Gestaltungsmaßnahmen. Eingeschränkt wird der Immobilienbesitzer dann, wenn die Interessen der Nachbarn beeinträchtigt werden, die Sicherheit von Passanten gefährdet sein könnte oder städtebauliche und technische Anforderungen den Änderungswünschen entgegenstehen zum Beispiel bei einer geplanten Fassadensanierung. Gleichzeitig tragen Eigentümer Verantwortung für die Pflege und Instandhaltung des Objektes, während Mieter zuständig sind für die Renovierung und Schönheitsreparaturen. Einmal die Entscheidung für ein Haus oder eine Wohnung getroffen, lässt sich diese nicht schnell wieder zurücknehmen oder korrigieren. Als Mieter könnten Sie Ihren Mietvertrag kurzfristig kündigen und sich eine neue Wohnung suchen. Wenn Sie sich nicht nur an einen Ort binden und unabhängig von Zeit und Ort Ihr Leben gestalten möchten, dann wäre ein Hauskauf vermutlich nicht die optimale Lösung für Sie. 

Demgegenüber bietet ein großes Haus mit einem großzügigen Garten viel Platz für gesellige Feiern, als Spielplatz für die Kinder oder für Tierhaltung. Denken Sie einmal darüber nach, welche Motive in Ihrer persönlichen Lebensplanung von Bedeutung sind.

Ihr Eigenheim sollte in jeder Lebenslage zu Ihnen passen

Ihre eigene Immobilie kann wandlungsfähig sein, wenn Sie bereits beim Kauf darauf geachtet haben, dass sie mit ihren Anforderungen je nach Lebenslage mithalten kann. Eine junge Familie mit mehreren Kindern hat mehr Platzbedarf als Paare ohne Kinder. Selbst wenn sich niemand vorstellen möchte, auf einen Treppenlift angewiesen zu sein, sollte diese Situation nicht ausgeschlossen werden. Dazu zählt auch die Vorstellung wie Eltern oder Großeltern mit einem Rollator bequem durchs Haus fahren können. Der Garten sollte mit zunehmendem Alter leicht zu pflegen sein. 

Wenn Sie die oben genannten Punkte beachten, sollte Ihrem Traum vom Eigenheim nicht mehr viel im Wege stehen.

Posted under: Bauen, Immobilien kaufen, Immobilienmarkt, Wohnen

Tagged as: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamabfrage: Bitte ausfüllen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.