Whirlpool: gesundes und exklusives Spa

Wellness ist groß in Mode. Und das nicht ohne Grund, denn in unserer hektischen Zeit brauchen wir dringend Ruhe, Erholung und bewusstes Wohlempfinden! Wasser ist dafür das wohl wichtigste Element, denn es gibt uns Leichtigkeit, umspült unseren Körper angenehm und hat einen positiven Einfluss auf unsere Psyche. Das gilt umso mehr für warmes Wasser, das uns entkrampft und entspannt. Womit wir bei Whirlspools wären, den kleinen aber feinen Becken mit sprudelndem, warmem Wasser – ein wahres Fest für die Sinne! Die Haut spürt das Wasser, das Sprudeln erzeugt ein beruhigendes Geräusch, der Pool ist in ein angenehmes Licht getaucht, mehr Wohlbehagen geht kaum.

Um die entspannende und heilende Wirkung des Wassers wusste man schon in der Antike. Sowohl Griechen als auch Römer legten Bäder an, in denen man sich nicht nur zum sozialen Austausch treffen konnte, sondern die auch der Gesundheit dienen sollten. In der Neuzeit waren es vor allem Siegmund Hahn, sein Sohn Johann Siegmund Hahn sowie Sebastian Kneipp, die Wasser als Heilmittel wieder ins Bewusstsein der Öffentlichkeit brachten. Auch wenn die heutige Wellness-Bewegung in erster Linie auf Erholung setzt, kann auch sie sich auf die schmerzlindernde, beruhigende und gar heilende Wirkung des Wassers berufen.

Diese Wirkung gilt für einen Whirlpool sogar umso mehr. Das Wasser an sich entlastet durch den Auftrieb bereits Gelenke, Organe und Muskeln. Die durch das Sprudeln und die Wärme aufsteigenden Wasserdämpfe sind wohltuend für die Atemwege. Der Kreislauf wird angeregt und der Massageeffekt, den die Wasserdüsen erzeugen, können nochmals gezielt gegen Schmerzen und Verspannungen im Körper eingesetzt werden. Wer hier noch eins obendrauf setzen will, kann sich für einen größeren Whirlpool entscheiden, in dem auch Wassergymnastik möglich ist.

Doch abgesehen von diesen gesundheitlichen Effekten sorgt ein Whirlpool schlicht und ergreifend für ein angenehmes Körpergefühl und verströmt eine luxuriöse Wohlfühlatmosphäre. Verstärkt werden kann die heutzutage auch durch Licht, das direkt im Pool eingelassen ist und in unterschiedlichen Farben leuchten kann. Wer noch mehr tun will, um all seine Sinne beim sprudelnden Bad anzusprechen, der lässt sich sein Whirlpool-Vergnügen auch noch durch beruhigende Musik begleiten.

Im Unterschied zu vielen anderen Wellness-Einrichtungen ist der Whirlpool übrigens sehr flexibel. Aufgrund der geringen Einbaufläche, die er braucht, findet er auch in kleineren Räumen oder Außenbereichen Platz. Ein Mitarbeiter von A1 Schwimmbadbau, einem Premium-Anbieter für Poolbau in München, merkt dazu an: „Whirlpools finden praktisch überall Platz, sowohl im Indoor-, als auch im Outdoor-Bereich. Wir entwickeln mit unseren Kunden immer die richtige Lösung, denn die Pools lassen sich nahezu allen Gegebenheiten sehr gut anpassen.“

In der Praxis bedeutet das, dass der Whirlpool in einen bereits bestehenden Spa-Bereich integriert, aber auch als alleinstehendes Element in einem speziell konzipiert Raum eingebaut werden kann. Er kann in den Boden eingelassen werden oder auch als Standlösung konzipiert werden. Er kann auf Terrassen ebenso seinen Platz finden wie in einem Garten. Ganz gleich wo, wichtig für den Poolbau ist die Betreuung durch einen Fachbetrieb, denn sowohl die Wasserzu- als auch -ableitung will ebenso fachmännisch gelöst sein wie die Be- und Entlüftung, die bei der entstehenden Raumfeuchtigkeit unablässig ist. Zudem sollte der Einstieg in den Whirlpool wohlüberlegt sein, etwas wobei erfahrene Poolbauer am besten beraten können.

 

Fotos: Pixabay

Posted under: Bauen, Ferienimmobilien, Renovieren / Sanieren, Wohnen

Tagged as: , ,

One comment

  • finn on 19. Juni 2019 at 05:08 said:

    Wellness bleibt immer in Mode, wird aber besonders sehr aktuell im Sommer, wenn die Kinder ihre Ferien haben. Mache mir auch Gedanken über einen Pool im Garten. Solch ein Becken könnte ja vor Hitze uns alle retten. Dankbar für den Hinweis zu Whirlpool!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamabfrage: Bitte ausfüllen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.